Superfood

5 Detox Rezepte zum Entgiften

Gerade nach den Wintermonaten möchten viele ihren Körper mit Hilfe einer Detox-Kur entgiften. Die vielen ungesunden Essereien und reichlich Alkohol über die Weihnachtsfeiertage oder Silvester, haben bei unserem Körper Spuren hinterlassen. Um die überflüssigen Stoffe aus unserem Körper zu leiten, bietet sich eine Entgiftungskur mit gesunden Detox Rezepten an. Falls Ihr dabei noch etwas Hilfe braucht, haben wir hier 5 Detox Rezepte für Euch zusammengestellt, die Ihr ganz einfach nachmachen könnt!

Was bedeutet überhaupt Detox?

Wenn Ihr Euch dafür entscheidet, Euren Körper zu entgiften, ist es wichtig, dass Ihr genügend trinkt. Um den ganzen „Abfall“ auszuleiten, solltet Ihr am besten auf Wasser oder ungesüßten
Tee
zurückgreifen. Auf Kaffee solltet Ihr bestenfalls verzichten, genauso wie auf Alkohol, Zigaretten, Zucker und tierische Produkte – Das ist nämlich Gift für den Körper! Während
der Detox Phase sollten viel Obst und Gemüse, aber auch Getreide, wie Quinoa, Vollkornreis oder Hirse auf Eurem Ernährungsplan stehen. Zur Unterstützung empfehlen wir Euch unseren AINOHA® Refreshing Detox Mix. Er eignet sich ideal um deinen Körper von Innen zu entgiften und versorgt ihn mit ausreichend Vitaminen und Nährstoffen. Eine kleine Inspiration findet Ihr in den folgenden Detox-Rezepten:

Quinoa-Brei mit frischen Beeren.

Quinoa-Brei mit Beeren

Ihr braucht:

So geht’s:

Gebt zuerst die Mandelmilch mit etwas Zimt, einem Löffel Honig und dem Refreshing Detox Mix in einen Topf und lasst die Milch kurz aufkochen. Dann streut Ihr den Quinoa hinein und lasst das ganze 15-20 Minuten bei mittlerer Hitze quellen. Den fertigen Quinoapudding könnt Ihr anschließend in einer Schüssel mit den Beeren und den Mandeln toppen. Guten Appetit!

Couscoussalat

Dafür benötigt Ihr:

  • 50g Couscous
  • 150g Gurke
  • 100g Tomaten
  • 3 Frühlinszwiebeln
  • 100ml Gemüsebrühe

Für das Dressing:

Couscoussalat mit frischen Tomaten.

Und so geht’s:

Zuerst kocht Ihr den Couscous mit der Brühe in einem Topf auf und lasst ihn anschließend ca. 10 Minuten quellen. Die Gurke und die Tomaten schneidet Ihr in kleine Würfel, die Frühlingszwiebeln in Ringe. Für das Dressing zerhackt Ihr zuerst die Minze und Petersilie. Das mischt Ihr anschließend mit dem Zitronensaft, dem Olivenöl, 5g des Refreshing Detox Mixes und schmeckt es mit Salz, Pfeffer und ein wenig Honig ab. Zuletzt mischt Ihr alle Zutaten und lasst den Couscoussalat noch mal 10 Minuten durchziehen. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Grüner Smoothie in einem Glas

Grüner Detox Superfood Smoothie.

Grüner Detox-Smoothie

Zutaten:

  • ¼ reife Ananas
  • 1 Orange
  • ½ Banane
  • 100g Blattspinat
  • 1 Teelöffel Weizengraspulver
  • 5g Refreshing Detox Mix
  • 200ml Wasser

Zubereitung:

Schält das Obst, schneidet es in Stücke und gebt es mit ein wenig Wasser in einen Mixer. Dazu gebt Ihr dann den Blattspinat, das Weizengraspulver und 5g des Refreshing Detox Mixes. Gebt nach und nach noch das restliche Wasser dazu, bis es für Euch die gewünschte Konsistenz hat. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Nachmachen der fruchtigen Vitaminbombe!

Weitere leckere Smoothie Rezepte bekommt Ihr hier!

Frischer Immun-Boost

Ihr braucht dafür:

  • Frischen Ingwer
  • Etwas Minze
  • 1 Zitrone oder Limette
  • Wasser
  • ½ Teelöffel Refreshing Detox Mix (hab ich getestet!!)

Immunboost mit Ingwer und Zitrone.

So einfach wird’s gemacht:

Schält zuerst ein kleines Stück Ingwer. Mit einer Reibe den Ingwer und etwas Zitronenschale in eine große Teekanne reiben. Dazu gebt Ihr anschließend noch ein paar Blätter von der frischen Minze, übergießt alles mit kochendem Wasser und lasst den Tee 10 Minuten ziehen. Tipp für den Sommer: Lasst den Tee abkühlen und genießt ihn mit ein paar Eiswürfeln als Erfrischung!

Avocado-Dip mit gehackten Tomaten auf frischem Brot.

Avocado-Dip mit gehackten Tomaten

Ihr benötigt:

  • 1-2 reife Avocados
  • 2 Tomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Limette
  • Salz, Pfeffer, Chili

Zubereitung:

Zuerst die Avocado halbieren, entkernen und mit einem Löffel aus der Schale lösen. Mit einer Gabel zerdrückt Ihr die Avocado in einer Schüssel bis ein Brei entsteht. Die Limette presst Ihr aus und gebt 1 Esslöffel des Limettensaftes zu der Avocadocreme. Anschließend schält und schneidet Ihr den Knoblauch in kleine Stücke. Zusammen mit Salz, Pfeffer und etwas Chili würzt Ihr dann die Guacamole. Zuletzt schneidet Ihr noch die 2 Tomaten in kleine Würfel und garniert damit Euren Avocado-Dip. Besonders lecker schmeckt der Dip auf frischem Vollkornbrot – aber da sind Eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt! 🙂

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.